Kirche in Zeiten von Corona

Liebe Gemeindemitglieder, liebe Freundinnen und Freunde der Kirchengemeinde,

Ausnahmezustand. Diese Wochen sind für uns alle herausfordernd. Kinder und Jugendliche dürfen nicht mehr in die Kitas und Schulen. Auch alle anderen sind aufgefordert, möglichst zu Hause zu bleiben. Ältere Menschen und solche mit Vorerkrankungen zählen plötzlich als Risikogruppe. Bei vielen löst das Ängste aus: Wie wird es weitergehen? Wie lange soll dieser Zustand anhalten? Wird die Ausnahme zur Normalität?

Auch für uns als Kirche sind diese Wochen herausfordernd – ja, sogar schmerzhaft. Wir dürfen uns nicht versammeln, können unsere Gottesdienste nicht feiern. Ostern, der höchste christliche Feiertag, wird ohne Festgottesdienst still und leise an uns vorüberziehen.

Und dennoch! Dennoch möchten wir als Kirche diese Zeit mit Ihnen gemeinsam unterwegs sein und gestalten. Dies versuchen wir auf verschiedene Weise – ohne schon jetzt zu wissen, was davon funktionieren wird, und was nicht.
1. Offene Kirche Unsere Kirchen in Neukloster, Groß Tessin und Zurow sind täglich geöffnet. Hierher können Sie kommen, Kraft tanken, ihre Gedanken, Gefühle und Bitten vor Gott bringen.
2. Seelsorge Diese Zeiten sind für viele auch persönlich herausfordernd. Wenn Sie reden möchten, melden Sie sich: Die Telefonseelsorge (0800 111 0 222) ist kostenlos und rund um die Uhr für Sie da. Und auch mit Pastor Glüer (038422/ 25451 oder 0159/ 0196 3845 oder neukloster@elkm.de) können Sie gerne einen Gesprächstermin ausmachen.
3. Digitale Kirche Wir bringen Kirche verstärkt ins Internet. Auf Facebook, Instagram oder YouTube bieten wir Andachten, Impulse oder Links zu sehenswerten Beiträgen an. Suchen Sie Kirche Neukloster (oder Kirchengemeinde Neukloster).   Auch einen E-Mail-Verteiler möchten wir demnächst einrichten.
4. Einkaufshilfe Gerade sogenannte Risikogruppen sollten zuhause bleiben. Wir richten einen Einkaufsservice ein. Wer für andere einkaufen kann, und wer Hilfe beim Einkaufen benötigt, melde sich im Gemeindebüro (038422/ 25451), Montag-Donnerstag zwischen 10 und 12 Uhr, oder per Mail: neukloster@elkm.de.

Ausnahmezustand. Das ist schwierig und stellenweise auch schmerzhaft. Gleichzeitig ist es womöglich auch eine Chance, dass wir neue Wege einschlagen. Wenn Sie weitere Ideen haben, melden Sie sich bei uns.

Bleiben Sie behütet in den kommenden Tagen und Wochen,

Herzlichst,

Ihr Pastor Paul Glüer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.